Leiferer Porphyr

Typ: Porphyr

Herkunft: Leifers

Oberfläche: geflammt, gebürstet, geschliffen, poliert, geflammt und gebürstet.

Beshreibung:

Dieser braun-graue Porphyr zeigt eine weitere mögliche Tönung der Südtiroler Porphyre. Er eignet sich für Innen- und Außenbereiche.

Der Stein wir im Steinbruch in der Nähe von Leifers abgebaut. Zur Zeit besteht ein Abbaustop.


Nutzung:

Der Steinmetz setzt diesen Naturstein vorallem im Außenbereich ein da er sehr resistent ist. Erhältlich ist er als Steinboden in verschiedenen Formaten, geignet für Treppen, Brunnen, Pflasterstein.

Verfügbarkeit:

Momentan nur in geringen Mengen verfügbar, da der Steinbruch momentan nicht mehr aktiv ist!