Sarner Porphyr - Grün Grau

Typ: Porphyr

Herkunft: Sarntal

Oberfläche: geflammt, geflammt und gebürstet, gebürstet, poliert, geschliffen, sandgestrahlt, wassergestrahlt

Beshreibung:

Der grüne Sarner Porphyr eignet sich für Innen- und Außenbereiche.
Seine Besonderheit liegt vor allem in der grünlichen Farbtönung. Dieser Farbton stellt eine Besonderheit unter den Porphyren in Südtirol dar. 

 

Abbau: Im Steinbruch als Blockware


Nutzung:

Der Steinmetz empfiehlt diesen Stein vor allem in Innenbereichen einzusetzen. Er ist aber auch für Außenbereiche geeignet.

Im Innebereichen kann der Sarner Porphyr durch seine Säurebeständigkeit in allen Bereichen eingesetzt werden. Ob als Boden oder Küchenplatte, Treppe oder Fensterbank.

Verfügbarkeit:

Steinboden in 30er oder 40 er Bahnen und freien Längen, Rohtafeln auf Anfrage, Steinstufen.