Grödner Porphyr - Layon

Typ: Porphyr

Herkunft: St. Peter Lajen

Oberfläche: geflammt, geflammt und gebürstet, gebürstet, poliert, geschliffen, sandgestrahlt, wassergestrahlt

Beshreibung:

Der Grödner Porphyr Layon ist ein Findlingstein, welcher bei Aushubarbeiten für einen Neubau in St. Peter in Laien, beim Eingang ins Grödnertal abgebaut wurde.
Die Farbe ist grau mit einem rötlichen Schimmer. Je nach Oberfläche zeigt er ein anderes Gesicht. Dieser Porphyr ist ein sehr kompaktes und schönes Material, welches sich vor allem auch für hochwertige Inneneinrichtungen eignet, da er mit seinen Formatgrößen (über 3m Länge) überzeugt.

Durch seine Resistenz wird er von Steinmetzen bevorzugt auch in Außenbereichen für Steinböden, Steinbrunnen, Steinfassaden und sonstigen Gestaltungen eingesetzt.


Nutzung:

Außengestaltungen und moderne Inneneinrichtungen in Naturstein.

Rohblöcke, Rohtafeln, Küchenarbeitsplatten, Baderäume, Terassengestaltungen, Brunnen, Treppen, Steinböden, Waschbecken, Wandverkleidungen, Mauerverblender, individuelle Grabsteine

Verfügbarkeit:

Findlingsstein: Kapazität 8000m2, komplett abgebaut und lagernd.

Verfügbarkeit:  Unmaßplatten mit einer Länge bis 320cm, Steinböden in verschiedenen Formaten, Rohblöcke, Rohtafeln, Masszuschnitte, Küchenplatten.