"Die Bergwelt Südtirols ist mit Ihren schroffen Formationen und unverkennbaren Kanten und Rissen das uralte Gesicht unserer Heimat. Der Stein ist Spiegelbild der Einzigartigkeit und natürlichen Schönheit dieser Landschaft.

Wir gestalten ausschließlich mit Südtiroler Naturstein und bringen dieses beeindruckende Naturschauspiel in Ihre Lebensräume."

Hans Karl Trojer - Steinmetzmeister und Obmann der Steinmetze und Steinbildhauer Südtirols

 

Das neunköpfige Team hat sich nunmehr seit 7 Jahren auf den Abbau, die Verarbeitung und den Vertrieb von Südtiroler Natursteinen spezialisiert. Zur Zeit können Sie zwischen über 35 heimischen Steinsorten wählen, diese bei uns in der Werkstatt und im Showroom begreifen, ihre Geschichte erfahren, und

 

"Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Materialien"

 

"Uns begeistern Findlingssteine, welche bei Aushüben zutage treten oder im Flussbett entdeckt werden. Wir bauen diese vor Ort ab, veredeln sie und setzen sie für besondere Projekte ein. Dabei entdecken wir immer wieder die Einzigartigkeit und die Vielfältigkeit der geologischen Zusammensetzung unserer Landsschaft und bleiben erstaunt über die Schönheit der Steine mit ihrem unerwartetem Farbenspiel und ihren abwechslungsreichen Strukturen.

Wir begleiten dieses einmalige Naturprodukt vom Steinbruch oder der Fundstelle bis an den von Ihnen ausgesuchten Bestimmungsort und garantieren dadurch höchste Qualität, Transparenz und Beständigkeit. Gerne können Sie diesen Prozess mit uns miterleben"

Neben den Natursteinen Passeirer Gneis Granat und dem Möltner Sandstein, welche wir in unseren Steinbrüchen gewinnen, verarbeiten wir auch alle anderen Materialien aus den rund 15 aktiven Steinbrüchen Südtirols.

 

Sesam öffne Dich!

Bei den Erweiterungsarbeiten der Sektkellerei Stocker in Terlan kam ein Felsen zum Vorschein.

Der Stein wurde nicht entfernt und somit aus der Not eine Tugend. In den neuen Bereich tritt man nun durch den Felsen! Mit der mobilen Diamantseilsäge haben wir einen Gang durch den 14m³ großen Block geschnitten. Die Idee kam von Kellereinhaber Sigmar Stocker und der Architektin Sylvia Hafner Polzhofer. Die Sektkellerei Stocker erzeugt mit drei Weinsorten hochwertige Sekte.